Sturzprävention mal anders

für Betreuungskräfte, Pflegehilfskräfte und Pflegefachkräft

 

Pflichtfortbildung gemäß § 43 b SGB XI

Bei der Tages-Fortbildung Sturzprävention mal an- ders steht der Gedanke „Lebensfreude und Beweglichkeit“ ganzheitlich zu fördern und damit Stürzen vorzubeugen im Vordergrund.

Es erwartet Sie kein eingespieltes Gymnastikpro- gramm, sondern abwechslungsreiche, ganzheitliche Aktivierung aller Sinne, um bei den Heimbewohnern Neugierde zu wecken und sie auf unterschiedlichste Weise zur Bewegung zu verführen. So wird neben der körperlichen und seelischen auch die geistige und soziale Beweglichkeit gefördert. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie passende Aktivierungsangebote zur Sturzprävention thematisch zu einem abgerundeten Stundenbild zusammenstellen können

Themen:

  • ganzheitliche Sturzprävention
  • praktische Übungen zur Förderung der Beweglichkeit
  • Wie kann ich Senioren zu Bewegung motivieren?
  • Vorstellung passender Aktivierungsangebote
  • Reflexion

 

Referent: Ralf Glück (Sturzmentor, Qualitätskoordinator,Musiker und Komponist)

Termin: 04. April 2022 von 09:00 – 16:30 Uhr
Kosten: 125,00 € (inkl. Pausenversorgung und Seminarunterlagen)