Pflichtfortbildung gemäß § 43 b SGB XI

Gehässigkeit im Alter

Konflikte unter Senioren mit und ohne Demenz sind keine Seltenheit. Egal, ob Konflikte im Vorbeigehen stattfinden oder immer wieder aufbrechen, ob sie harmlos erscheinen oder körperlich werden – dieselben Fragen stellen sich immer wieder: Wie gehe ich als Betreuungskraft damit um? Muss jeder Streit geschlichtet werden? Wie gehe ich mit auffälligem Verhalten in Betreuungsrunden um? Muss ich Konflikte dokumentieren?
Die Fortbildung zeigt Ihnen, wie Sie frühe Anzeichen für Konflikte erkennen, wann Sie Raum für einen Konflikt geben können und wann Sie Präsenz zeigen, Grenzen setzen und einen Schutzraum schaffen sollten – mit vielen praktischen Tipps und Ideen, die in Ihrem Betreuungsalltag gut umzusetzen sind.

Inhalte:

  • Meine Aufgaben als Betreuungskraft
  • Anzeichen für Konflikte erkennen
  • Umgang mit demenziellen Symptomen als Auslöser
  • Typische Fallbeispiele und Situationen
  • Übungen zur Deeskalation
  • Reflexion

 

Referentin: Katja Lochmann-Bayer, (Fachtherapeutin für Gerontopsychiatrie und Geriatrie, Fachkraft für Palliative Care)

Termin: 16. Oktober 2024  von 09:00 – 16:00 Uhr

Kosten: 149,00 € (inkl. Seminarunterlagen und Pausenversorgung)

Zielgruppe: Pflegefachkraft; Pflegehelfer*in; Betreuungskraft

Noch Fragen? Rufen Sie uns an: (0 78 06) 986-600


Jetzt anmelden!

Bitte Kurs auswählen